Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich |






Die neue europäische Einlagensicherung – Chancen und Risiken

22. August 2016

Die sowieso nicht überall beliebte EU Kommission hat sich wieder etwas Neues einfallen lassen, so sollen bei einer erneuten Bankenpleite, die nach Einschätzung von Experten früher oder auch etwas später zu erwarten ist, alle europäischen Länder gemeinsam haften. Das diese Idee nicht überall Begeisterung auslöst ist verständlich, besonders auch deutsche Sparer haben an diesem Vorschlag wenig gute Seiten abgewinnen können.

Mögliche Änderungen bei Hausbanken

20. August 2016

Die Zeiten wo für jede noch so kleine Bankangelegenheit ein Gang zur nächsten Zweigstelle unumgänglich war sind nun meistens endgültig passee. Online-Banking und auch Finanz-Apps für Smartphones haben eine neue Epoche eingeläutet. Auch bei ihrer Hausbank wird es Veränderungen geben.

  • Filialen und Hauptsitz werden moderner und zeitgemäss gestaltet werden

Wie spart man sich in der mittleren Lebensphase ein kleines Vermögen an?

19. August 2016

 

Schule und Ausbildung sind beendet, die ersten Erfahrungen in der Realität sind gemacht, ein guter Job mit einem zufriedenstellenden Einkommen wurde gefunden. Wer sich in dieser Situation befindet, ist in der Regel so um die 30 Jahre jung. Dies ist der richtige Zeitpunkt über seine Zukunft nachzudenken und die Weichen zu stellen. Das Einkommen reicht für einen komfortablen Lebensstil, aber wie sieht es für die Zukunft aus, ein Leben im Alter, nach einem erfüllten Berufsleben, wird die Rente ausreichen oder soll nicht doch besser noch etwas angespart werden?

Tipps zum Sparen für Berufsanfänger

18. August 2016

Jeder fängt mal ganz klein an, das war auch bei Bill Gates nicht anders, heute ist er der reichste Mann der Erde. Reich werden die wenigsten Leute, wohlhabend viele, die meisten Leute kommen grade mal so eben über die Runden, es stellt sich die Frage, welche Kategorie soll erreicht werden. In der Ausbildung dürfte es sehr schwer fallen ein paar Euros zu Seite zu legen, der erste Job nach der Lehre ist meistens auch noch nicht wirklich gut dotiert, man ist noch Anfänger, erst mit der Erfahrung kommen dann auch besser bezahlte Arbeitsverhältnisse.

Kunden türkischer und italienischer Banken sollten jetzt einiges beachten

17. August 2016

So langsam aber sicher wird es eng. Es wird immer schwieriger vertrauensvolle Banken in anderen Ländern zu finden, eine schlechte Nachricht jagt die nächste schlechte Nachricht. In Italien kommen einige Banken in Bedrängnis, in der Türkei wurde versucht zu putschen. Doch diese Länder waren bisher ein beliebtes Ziel für Geldanlagen und Kredite. Ist es nun aus mit dem Finanztourismus?

Wie finden Sparer das beste Festgeldkonto?

15. August 2016

Es ist zwischenzeitlich bekannt, Festgeldkonten sind nicht wirklich eine attraktive Sparvariante. Doch es gibt Unterschiede die nur gefunden werden müssen um etwas mehr daraus machen zu können, dabei sind einige einfache Merkmale zu beachten. Was wie als Festgeld angelegt wird sollte man ein paar Regeln kennen und auch beachten denn Festgeld ist nicht gleich Festgeld. Wer es richtig angeht kann auch hier etwas an Gewinnen mitnehmen, dazu hier einige Tipps.

Bezahlen nur noch mit Karte oder Smartphone?

13. August 2016

Was vor noch nicht allzu langer Zeit undenkbar war ist heute Realität geworden, bezahlen ohne Bargeld ist so selbstverständlich geworden wie etwa fliessendes Wasser. Allerdings sind die bundesdeutschen Bürger gelegentlich bei Neuigkeiten etwas zurückhaltend, besonders dann wenn es um Geld und Daten geht. Ist Bargeld noch angesagt oder kann ganz darauf verzichtet werden, darüber und welche Lösungen sich anbieten würden, diskutieren seit einigen Jahren Fachleute und Experten. Soll es gar ein oberes Limit geben wie viel Bargeld mitgeführt werden darf oder soll Bargeld ganz abgeschafft werden. So wurden darüber natürlich auch Umfragen und Studien in Auftrag gegeben, dabei hat sich herauskristallisiert, dass die Mehrheit der Befragten sich gegen eine Bargeldbeschränkung ausgesprochen hat. Auch die Bundesbank ist nicht begeistert und würde sich lieber nicht an den Plänen der Bundesregierung beteiligen. Anderseits scheinen doch viele Bürger der Meinung zu sein, es wäre wohl kein ernsthaftes Problem auch ohne Bargeld leben zu können.

Zinserträge sicher mit dem Freistellungsauftrag

9. August 2016

Kapitalerträge – Freistellungsauftrag was ist darunter zu verstehen?

Eine gewisse Summe aus Kapitalerträgen, das können Zinsen, Dividenden oder auch Kursgewinne aus Aktien sein muss nicht versteuert werden. Dazu braucht das Finanzinstitut jedoch einen Freistellungsauftrag vom Bankkunden. Wird dies nicht eingereicht, werden alle Gewinne inklusive dem Steuerfreibetrag automatisch an das Finanzamt abgeführt. Als Berechnungsgrundlage sind 25% der Gewinne vorgesehen, wobei hier dann der Steuerfreibetrag abgezogen werden kann.

Abgeltungssteuer – Was ist das?

9. August 2016

Im Jahre 2009 wurde die Kapitalertragssteuer in Abgeltungssteuer umbenannt, geändert hat sich indes nicht viel, Steuer ist Steuer und diese sind immer eine unangenehme Sache. Gewinne aus Kapitalanlagen werden immer mit 25% besteuert, dazu gesellt sich noch der Soli (Solidaritätszuschlag) von 5.5% und wer nicht aufpasst muss auch noch 8% Kirchensteuer bezahlen, dies bezieht sich auch auf die 25% Abgeltungssteuer. Wer bereits aus der Kirche ausgetreten ist muss somit maximal 26.37% Abgeltungssteuer entrichten, also 25% Abgeltungssteuer zuzüglich 1.37% Soli.

Feldgeldkonto mit besseren Zinsen

24. Juli 2016

Wer heutzutage sparen will, muss sich schon so seine Gedanken machen. Was ist sinnvoll, was bringt unter dem Strich eine akzeptable Rendite, wo und wie ist da Geld auch sicher angelegt. Je nach finanziellen Möglichkeiten und Risikobereitschaft können im Aktienhandel bessere Renditen erwirtschaftet werden, wobei natürlich auch das Verlustrisiko höher einzustufen ist.