Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich |






Wie gut sind Sparpläne?

15. Juni 2017
Festgeld der swkbank

Die anhaltenden Niedrigzinsen sind der Grund dafür, dass mit klassischen Sparmethoden die Zeit unendlich lang wäre, bis man sein Sparziel erreicht. Ein kurzes Beispiel: wer in den 90er Jahren ein Vermögen verdoppeln wollte, brauchte dazu im Schnitt 12 bis 15 Jahre. Heute wären es über 90! Daran sollte zu sehen sein, wie aussichtslos das Sparen mit konventionellen Methoden ist.

Werden Reiche immer reicher?

14. Juni 2017
Arm und Reich

Die Vermögensschere klafft immer weiter auseinander. Soll heißen: die Reichen werden immer reicher, die Armen kommen immer häufiger „unter die Räder“, sprich, haben nicht mehr genug zum überleben.

Aktuelle Angebote für Tagesgeld

12. Juni 2017
aktuelle Zinsen

Aktuell (12.6.2017) gibt es zwar noch keine attraktiveren Verzinsungen für Tagesgeld als in der Vergangenheit, aber einige Banken haben Angebote, die zumindest ein Wenig einbringen. Der Vorteil des Tagesgeldes, dass es täglich verfügbar ist wurde ebenso berücksichtigt wie die Tatsache, dass es sich bei dem Angebot um Online-Konditionen handelt. Diese sind oft günstiger als jene vor Ort in der Bank. Außerdem haben wir nur Angebote in unser Ranking aufgenommen, die mit einer hundertprozentigen Einlagensicherung versehen sind.

Rentner und Wertpapiere

11. Juni 2017
geschickt fürs Alter vorsorgen

Experten sind der Meinung, dass man sich mit zunehmendem Alter, spätestens mit Eintritt in die Rente, von risikoreichen Wertpapieren verabschieden sollte und lieber umschichtet in täglich verfügbare, risikolose Anlagen.

Doch die deutschen Rentner, so zeigt die Statistik, machen sich wenig aus diesem Rat. Sie lieben Aktien, und halten ihnen bis ins hohe Alter die Treue.

Was konnte in den vergangenen 20 Jahren aus Geldanlagen werden?

10. Juni 2017
Bausparkassen

Zwanzig Jahre sind eine lange Zeit, doch viele Kleinsparer haben über diese Zeitspanne Geld auf einem Sparbuch liegen. Wer dies in den vergangenen 20 Jahren gemacht hat, muss leider nunmehr feststellen, dass er real weniger Geld hat als damals. Gibt es auch Investments, mit denen das Ergebnis besser ausgesehen hätte?

Geldanlage in Zeiten ohne Zinsen

8. Juni 2017
Rendite und Risiko bei der IKB

Gegenüber anderen europäischen Ländern ist die Sparquote der Deutschen richtig gut. Immerhin betrug sie im Vorjahr fast 10%. Doch Experten bemängeln, dass drei Viertel der Bundesbürger nicht die besten Möglichkeiten zum Sparen nutzen, sondern nach wie vor an Sparbuch und Lebensversicherung festhalten, obwohl hier geradezu Geldvernichtung betrieben wird.

Vorsicht vor unseriösen Angeboten

7. Juni 2017
Unseriöse Angebote

Sowohl bei der Geldanlage, bei Versicherung und Co, als auch bei Jobangeboten ist ohnehin Vorsicht geboten, bevor man irgend etwas unterschreibt. Doch momentan sind besonders perfide Abzocker unterwegs, die beides miteinander koppeln.

Die Verbraucherzentrale Hessen warnt

Wie lassen sich die besten ETFs finden?

6. Juni 2017
Auch Studenten können sparen

Im Prinzip klingt es einfach: ein Indexfonds ist die Abbildung eines Börsenindex´ wie dem DAX beispielsweise. Doch so simpel ist es nun auch wieder nicht. Dennoch sind derzeit rund 3.900 Milliarden Dollar in ETFs angelegt.

ETFs werden immer beliebter

Gleichberechtigung bei der Geldanlage?

4. Juni 2017
Schnell zur Altersvorsorge

Immer noch gibt es viele Bereiche, die eindeutig Männern oder Frauen zugeschrieben werden. An der Börse herrscht angeblich Gleichberechtigung – aber die meisten Aktionäre sind nach wie vor männlich. Im Nachbarland Österreich gibt es dazu einen kleinen Geschichtsexkurs.

Der Anfang der Börse

Regieren Roboter bald unsere Geldanlagen?

3. Juni 2017
Wird ein Existenzgründer erfolgreich?

Wer sich nicht selbst um die Anlage seines Spargeldes kümmern will, geht bislang zu einem Anlageberater oder/und seiner Bank. Doch nun soll es möglich sein, diese Arbeit einem Roboter anzuvertrauen. Wie soll das gehen?

Robo Advisors auf dem Vormarsch