Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich |






Was man über vermögenswirksame Leistungen wissen sollte Teil 2

31. Juli 2017
Vermögensaufbau vom Arbeitgeber

Wie viel staatliche Förderung dem Sparer zusteht, kommt auf die Vertragsform an, die der Arbeitnehmer abgeschlossen hat. Zwar gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber nicht alle werden gleich gefördert.

Der Banksparplan

Ein Banksparplan kann so abgeschlossen werden, dass die VL darauf eingezahlt werden können. Doch es gibt keine zusätzlichen staatlichen Förderungen.

Was man über vermögenswirksame Leistungen wissen sollte Teil 1

30. Juli 2017
Vermögensaufbau vom Arbeitgeber

Vermögenswirksame Leistungen, die sogenannten VL, sind ein Geschenk des Arbeitsgebers und des Staates, dass sich viel zu viele Arbeitnehmer entgehen lassen. Dabei ist es je nach Firma unterschiedlich, ob und wie viel jeder bekommt – doch die Nachfrage lohnt sich.

Private Rente vor allem für Frauen wichtig

29. Juli 2017
Auch Studenten können sparen

Seit Jahren ist die Diskussion öffentlich, dass die staatlichen Rentenversorgungen so klein werden, dass eine zusätzliche private Sorge unumgänglich sei. Meist wird jedoch nicht erwähnt, dass dies überproportional auf Frauen zutrifft, die nämlich geringere Altersbezüge haben.

Eine Momentaufnahme aktueller Geldanalgen

28. Juli 2017
Sind Mischfonds eine gute Investition?

Verschiedenste Anlagen bringen derzeit gute Renditen, man muss sie nur finden und entsprechend Geld investieren. Hier ein paar Beispiele, wie mit einer Anlagesumme von 10.000 Euro, einer mittleren Risikobereitschaft und einer Anlagedauer von mehr als 5 Jahren eine gute Rendite erwirtschaftet werden kann.

Diese Banken bieten über WeltSparen an

27. Juli 2017
Eurpas Banken bei WeltSparen

Unter den über 30 Banken, die ihre Dienste über WeltSparen anbieten, finden sich auch Folgende, die wir etwas näher beleuchten wollen:

Da wäre beispielsweise die Addiko Bank aus Österreich. Diese internationale Finanzgruppe hat ihren Hauptsitz in Wien, weshalb die Bank als österreichisches Angebot gilt. Über 3.000 Mitarbeiter arbeiten in mehr als 200 Niederlassungen.

Die besten europäischen Festgelder

26. Juli 2017
Eurpas Banken bei WeltSparen

WeltSparen wirbt damit, die besten Festgelder Europas für seine Kunden zu finden. Doch was steckt dahinter?

Über WeltSparen können die Kunden Verträge über Festgelder mit allen angeschlossenen Banken Europas abschließen. Der Vorteil: über WeltSparen sind alle Anlagen bis 100.000 Euro entsprechend des EU-Rechts je Kunde abgesichert – über den nationalen Einlagensicherungsfonds, der auch hierzulande für die Sicherung der Spareinlagen verantwortlich ist.

Crowdinvesting bei Immobilien auf dem Vormarsch

24. Juli 2017
Auch Kleinbeträge können in Immobilien investiert werden

Crowdinvesting ist die Möglichkeit vieler Kleinanleger, sich mit anderen zusammen an einem Anlageprojekt zu beteiligen. Dieses kann unter anderem eine Immobilie sein – und in diesem Umfeld hat das Crowdinvesting in den letzten Monaten enorm an Beliebtheit zugelegt.

Immobilien-Investing auf dem Vormarsch

Der neue Silber-Panda ist da!

23. Juli 2017
Euro

Edelmetalle als Anlage die ihren Wert nicht verliert, ist immer begehrt, besonders heute, wo andere Anlageformen keinen Schutz mehr davor bieten, Verluste im Wert hinnehmen zu müssen. Sehr beliebt sind dabei die zahlreichen weltbekannten Anlagemünzen aus Silber, Gold und teilweise auch anderen Metallen wie Palladium oder Platin.

Die Panda-Sonder-Münze

Konservativ, sicher, wenig Risiko

22. Juli 2017
konservativ, sicher, geringe Rendite

Ist dies das Anlageverhalten der Deutschen? Es scheint so, denn auf dem €uro Fund Forum in München hat DIW-Präsident Fratzscher deutlich gesagt, dass die deutschen Anleger zu wenig investieren und zu viel auf Sicherheit setzen würden. Eine repräsentative Umfrage eines Marktforschungsinstitutes kam zum gleichen Ergebnis. Investitionen sind vor allem von Sicherheit und Verlässlichkeit geprägt. Das führt zu geringer Rendite – was die Anleger aber in Kauf nehmen.

Die gestrige Entscheidung der EZB

21. Juli 2017
EZB-Entscheidung

Der DAX hatte es wie die Börsen in Asien und New York gehalten: er war am Donnerstag gleich zu Beginn nach oben gegangen. Denn gestern war ein lang ersehnter Tag: die neueste Entscheidung der EZB stand an. Zwar rechnete niemand damit, dass eine Zinsänderung beschlossen wird, aber kleine Schritte in Richtung Entspannung waren doch erwartet worden.