Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich | 2014 | April

Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich |






Aktuelle Festgeld/Tagesgeld-Angebote

27. April 2014

Die Festgeldzinsen sind nach wie vor im Keller. Kaum eine Anlage, die noch wirklich lohnt. Doch besser als das Geld auf dem Girokonto oder gar zu Hause aufzubewahren, ist es allemal. Und entschließt man sich zur Festgeldanlage, sollte der Vergleich an erster Stelle stehen. Wichtig außer den Zinsen sind auch die Einlagensicherung oder die Möglichkeit für Wideranlage oder andere Bedingungen.

Auf Platz eins bei einem Beispiel von 20.000 Euro für die Dauer von einem Jahr liegt derzeit die Fibank. Sie zahlt 2,5 %, was einem Zinsertrag von 500 Euro entspricht.
Die Einlagensicherung beträgt hier 100 %. Auf Platz zwei derzeit das Festgeld bei Klarna, wobei es hier nur 1,7 % gibt. Absolut beträgt der Zinsertrag damit 340 Euro. Die Einlagensicherung ist hier ebenfalls 100 %.
Das Festgeld von CA Consumer Finance wird derzeit mit 1,65 % verzinst und bringt damit 330 Euro.
Alle anderen Angebote liegen darunter, teilweise unter einem Prozent (Beispiel: Netbank 0,8 %), und erbringen damit noch nicht einmal die Hälfte der Einnahmen des besten Anbieters.