Festgeldanlage | Festgeldzinsen im Vergleich |

aktuelle Zinsen

von: Sandra | Kategorie(n): Deniz Bank, ING DiBa, Moneyou

12. Juni 2017
aktuelle Zinsen

Aktuell (12.6.2017) gibt es zwar noch keine attraktiveren Verzinsungen für Tagesgeld als in der Vergangenheit, aber einige Banken haben Angebote, die zumindest ein Wenig einbringen. Der Vorteil des Tagesgeldes, dass es täglich verfügbar ist wurde ebenso berücksichtigt wie die Tatsache, dass es sich bei dem Angebot um Online-Konditionen handelt. Diese sind oft günstiger als jene vor Ort in der Bank. Außerdem haben wir nur Angebote in unser Ranking aufgenommen, die mit einer hundertprozentigen Einlagensicherung versehen sind.

Allerdings richten sich fast alle erwähnten Angebote nur an Neukunden, die Bestandskunden können davon nicht profitieren.

Das Ranking

Gehen wir von einem Anlagebetrag aus, der 10.000 Euro beträgt. Die Laufzeit soll ein Vierteljahr betragen.

Dann ist die Consorsbank derzeit Spitzenreiter mit 0,8%, was einem Zinseinkommen von 20 Euro entspricht. Telefonische Kontoführung ist möglich; das Angebot gilt nur für Neukunden.

Platz zwei belegt derzeit die ING DiBa mit 0,75%, also einem Ertrag von 19 Euro, kurz darauf gefolgt von der Renault Bank direkt auf Platz 3. Hier werden 0,7% geboten, also 18 Euro für das Vierteljahr.

Es folgen

  • MoneYou mit 0,5% (für alle Kunden)
  • Audi Bank (0,4) – nur Neukunden
  • DenizBank und Ferratum Bank mit ebenfalls 0,4 (letztere nur für Neukunden)
  • Die Südtiroler Sparkasse mit 0,35% für Neukunden und schließlich
  • Amsterdam Trade Bank, abc-Bank und OYAK-Anker-Bank mit 0,3%, die diese aber an alle Kunden geben.

Festgeld

Beim Festgeld sieht es nur geringfügig besser aus. Legen wir auch hier 10.000 Euro zugrunde und eine Laufzeit von einem Jahr, so führt derzeit die

  • Swkbank mit 0,9%
  • Die FerratumBank bietet 0,85% für Neukunden
  • Und Amsterdam Trade Bank und Klarna geben 0,8% an alle Kunden.
  • Es folgen Credit Agricole mit 0,76 und
  • DenizBank AG mit 0,75
  • Die Renault-Bank bietet 0,7%; danach wird es noch schlechter und liegt nur um ein halbes Prozent.